Hauptmenü

Uns zurücknehmen,
um den Kindern Raum zu geben

Sternengruppe

Susanne Lang

Gruppenleitung
Erzieherin mit Montessori Diplom
Kneipp-Gesundheitserzieherin SKA

"Ein Kind formt von sich aus den zukünftigen Menschen, in dem es seine Umwelt absorbiert." (M. Montessori)

"Aus diesem Zitat heraus sehe ich es als meine Aufgabe an, den Kindern eine Umwelt zu zeigen, welche sie begeistert und dazu anregt, sich darin selbst zu entfalten. Es begeistert mich zu sehen, wie sie die Welt wahrnehmen und eigene, kreative Gedanken dabei entwickeln. Dabei möchte ich den Kindern ein verlässliches und liebevolles Gegenüber sein."

Melissa Bögel

Erzieherin
Fachkraft für Integration und Inklusion

"Die Arbeit mit unseren Kleinen ist mir eine Herzensangelegenheit. Ich schätze die Vielfalt der unterschiedlichen Persönlichkeiten sehr und möchte jedem Kind das Gefühl geben, dass es gut so ist, wie es ist."

Helena Kumpf

Erzieherin

"Wenn ich zurück denke, ist meine Kindheit wohl von mehr als "nur" Freiheit und bedingungsloser Liebe geprägt. Sie war unbeschwert, aufregend, ermutigend, erfahrungsreich und besonders lebhaft. Ich möchte an meinem Platz im Kinderhaus, Ihre Kinder einen kleinen Teil ihrer Kindheit begleiten und ihnen ein Stück Lebendigkeit schenken."

Maria Schubert

Kinderpflegerin

"Im Montessori-Kinderhaus spürt man in besonderer Weise Freiheit, Sozialverhalten, Freundlichkeit und Stille. Montessori-Pädagogik ist für mich der Weg, Kindern gerecht zu werden."

Sonnengruppe

Nicole Steinbrecher

Stellvertr. Kinderhausleitung
Gruppenleitung
Erzieherin mit Montessori Diplom

„Der liebevolle, achtsame und wertschätzende Umgang mit den Kindern, der Natur und der Umgebung liegt mir sehr am Herzen. Ich bin sehr froh, diese Einrichtung gefunden zu haben, wo Kinder für das Leben gestärkt werden und ihnen genügend Raum, Ruhe und Zeit zur Verfügung stehen.“

Beatrix Veith

Kinderpflegerin
Yogalehrerin für Kinder

„Es ist mir ein Anliegen, dass die Kinder Spaß haben und in ihrer gesunden Neugierde, Beweglichkeit, Kreativität und vorurteilsfreien Lebensfreude gestärkt werden.
'Wenn wir die Kinder annehmen, so wie sie sind, ihnen achtsam und mit Freude und Liebe begegnen... was werden sie dann lernen?' (W. Martin)“

Anke Friedrich

Kinderpflegerin

Maria Montessori sah Kinder als "Gäste, die nach dem Weg fragen" und umso schöner ist es, dass diese ganz besondere Reise an diesem wundervollen Ort hier stattfindet. Ich freue mich auf jeden Tag, an dem ich die Kinder ein Stück weit dabei begleiten darf.

Rahsan Abaci

SPS1-Praktikantin, Ausbildung zur Erzieherin

Mondgruppe

Andrea Aberhan

Gruppenleitung
Erzieherin mit Montessori Diplom
Heilpädagogin

„Der liebevolle und achtsame Umgang mit den Kindern ist ein wichtiger Teil meiner pädagogischen Arbeit und ebenso den Kindern eine Wertschätzung für die Natur zu vermitteln.“

Ute Liedel

Kinderpflegerin mit Montessori Diplom

„Jedes Kind ist einzigartig und wunderbar. Ich freue mich jeden Tag, die Kinder ein Stück weit auf ihrem individuellen Weg begleiten zu dürfen.“

Michael Meinhardt

Erzieher
Dipl. Sozialpädagoge (FH)
Systemischer Familientherapeut 
Heilpädagogische Förderstunden und Werknachmittage

„In der Erziehung ist mir das Motto „Weniger ist mehr“ wichtig, sowie auch den Kindern ZEIT zu lassen.“

Petra Bohl

Erzieherin
Montessori Zertifikat 0-3 Jahre

„Der Respekt vor der Einzigartigkeit eines jeden Menschen, sowie gegenseitige Achtung und Toleranz sind für mich Grundlage, um ein wechselseitiges Geben und Nehmen, ein voneinander Lernen und gemeinsames Wachsen zu ermöglichen.“

Andrea Hill

Kinderpflegerin mit Montessori Diplom

„Ich bin wie ich bin und so bin ich auch gut - Das Montessori Kinderhaus ist für mich ein Ort, wo sich jedes Kind gut fühlen kann, genauso wie es ist. Ein Ort, wo man respektvoll und liebevoll miteinander umgeht. Es ist ein großes Geschenk in die große Welt ziehen zu dürfen und dabei mit sich selbst zufrieden zu sein .“

Susanne Windisch

Erzieherin

„Ich sehe die eigene positive Grundstimmung und emotionale Wärme als Basis dafür, dass sich Kinder wohlfühlen und sich selbstbestimmt entfalten können. Als Erzieherin möchte ich jedes Kind in seiner Einzigartigkeit liebevoll und authentisch begleiten.“

Sternschnuppengruppe

Julia Heim

Krippenleitung
Erzieherin mit heilpädagogischem Montessori Diplom
Montessori Zertifikat von 0-3 Jahren
Motopädagogin

„Besonders wichtig ist mir, den Kindern eine ruhige und liebevolle Begleitung sein zu können bei der Entfaltung ihres ganz eigenen Wesens.“

Sabine Wolk

Erzieherin 
Fachpädagogin für 0-3 Jahre
Montessori Diplom 0-6 Jahre

„Es ist jeden Tag aufs Neue spannend und schön, unsere „Kleinen“ bei ihren Lebenserfahrungen begleiten zu können.“

Tabea Dreykorn

Erzieherin
Montessori Zertifikat von 0-3 Jahren

„Ich freue mich jeden Tag darauf, die Kinder ein kleines Stück auf ihrem Lebensweg begleiten zu dürfen."

Maria Eckert

Kinderpflegerin

"Gute Atmosphäre, die zur Bildung hilft, bildet sich nicht ohne Stille." (M. Montessori)

"Der ruhige, wertschätzende und herzliche Umgang mit den Kindern ist mir besonders wichtig."

Madeleine Schiebel

SPS 2 - Praktikantin, Ausbildung zur Erzieherin

gruppenübergreifend

Monika Meinhardt 

Pädagogische Kinderhausleitung
Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Sensorische Integrationspädagogin mit Montessori Diplom
Entspannungspädagogin für Kinder

„Wir begleiten die Kinder liebevoll und achtsam, geben ihnen Raum und Zeit, damit sie bei uns im Kinderhaus all die Sicherheit und Geborgenheit erfahren, die sie als Grundlage brauchen, um als starke und selbstbewusste Persönlichkeiten auf ihren ganz eigenen Wegen in die Welt hinaus zu gehen.“

Kinderhaus-Küche

Jörg Schenk

Therapeutinnen (extern)

Angela Vogel

Ergotherapie

Simone Homer-Schmidt

Logopädie